Europäischer Tag Parodontologie 2018

Am 12. Mai 2018 ist Europäischer Tag der Parodontologie - eine Initiative der European Federation of Periodontology (EFP) zur Aufklärung über die Volkskrankheit Parodontitis. 
Mit der europaweiten Aufklärungskampagne soll in der Bevölkerung das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass die chronische Zahnbettentzündung sehr verbreitet ist, ihr vorgebaut und sie erfolgreich behandelt werden kann, sie aber zugleich in ihrer schweren Form eine ernsthafte Bedrohung nicht nur für die Mund-, sondern auch für die Allgemeingesundheit darstellt.

Eine erste und einfache Möglichkeit zu erkennen, ob man an einer Parodontitis erkrankt ist, bietet der

Selbsttest-Fragebogen der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie: