Zusammen bemühen wir uns um Ihre Zahngesundheit

In unserer Praxis erleben Sie nicht nur erstklassige Fachkompetenz, sondern auch eine herzliche Atmosphäre, die auf Vertrauen und Respekt basiert. Wir nehmen uns Zeit, Ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen, und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen personalisierten Behandlungsplan.

Dr. Klaus Höcker, Essen

Dr. Klaus Höcker

Studium der Zahnheilkunde und Staatsexamen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion bei Prof. Dr. Dr. Dieter E. Lange in der Klinik- und Poliklinik für Parodontologie an der WWU Münster, Stabsarzt auf der Zahnstation der Luftwaffe in Rheine, Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Parodontologie in der Klinik- und Poliklinik für Parodontologie der WWU-Münster, Zahnarzt (Ausbildungsassistent) in der Praxis Dr. Werner Elsen in Recklinghausen, Niederlassung in eigener Praxis 1988.

– Vorsitzender des Berufsverbandes der Fachzahnärzte und DGP-Spezialisten® für Parodontologie e.V 2005-2016
– Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V.
– Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferkrankheiten
– Member of the European Federation of Periodontology
– Member des International Team for Implantology
– Member of the European Federation of Osseointegration
– Fortbildungsreferent der Zahnärztekammer Nordrhein, Bezirksstelle Essen

Publikationen

– Philips Oral Healthcare Care Symposium, Schloß Lehrbach (2011)
Oral Hygiene – A Success Parameter of Systematic Periodontal Therapy
– Zahnärztetag – Jahrestagung der DGMKG- Essen (2013)
Parodontale Erhaltungstherapie – Chancen und Risiken
– Zahnärztliche Mitteilungen (2013)
Klinisch-Ethische Falldiskussion:Dissens zwischen Hauszahnarzt und Kieferorthopädin
– ZMK 11 (2013)
Die Unterstützende Parodontitistherapie
– Essener Implantologietage (2013)
Prognose parodontal geschädigter Zähne: erhalten oder besser gleich implantieren?
– Zahnarzt&Praxis (2012)
Volkskrankheit Parodontitis – ein unerkanntes Behandlungspotential
– DZW (2011)
Langzeiterfolg ist nur durch dauerhafte parodontale Nachsorge zu erreichen
– ZWP (2010) – Interview
„Ausbildung zum Fachzahnarzt muss eingeführt werden“
– Haranni-Akademie (August 2019)
Parodontologie – nur im Team
– BFSP-Jahrestagung, Mainz (Mai 2019)
Die parodontologisch spezialisierte Praxis – Chancen und Herausforderungen

– Gutachter-Stammtisch Nordhein (November 2023
Systematik des schriftlichen Sachverständigengutachten

Petra Conrad

Praxismanagement

…sorgt seit vielen Jahren für die reibungslose Organisation und effiziente Verwaltung unserer Praxis. Frau Conrad koordiniert ihre Termine und Behandlungsabläufe von der Patientenaufnahme bis zum Rechnungswesen. Die erfolgreiche Kommunikation mit unseren Partnern der Krankenkassen, der Dentaltechnik, in den  Standesvertretungen von Kassenzahnärztlicher Vereinigung sowie Zahnärztekammer liegen in ihren bewährten Händen.

Melanie Heßling

Zahnmedizinische Prophylaxe | Parodontitis-Vor/Nachsorge

…ist als zertifizierte Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistent die Expertin für Mund- und Zahnhygiene. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und einem Studienaufenthalt an der Zahnklinik der Sahlgrenska-Universität im schwedischen Göteborg kennt sie den golden Schlüssel zur dauerhaften Zahngesundheit.

Andrea Ewers

Zahnmedizinische Prophylaxe | Parodontitis-Vor/Nachsorge

…ist als geprüfte Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentin seit vielen, vielen Jahren in unserer Praxis tätig. Sie ist so etwas wie die persönliche Fitnesstrainerin und Bodyguard, um ihr Zahnfleisch und Zähne stark und gesund zu erhalten. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner